Podcast-Empfehlungen

Ich höre selber gerne den ein oder anderen Podcast. Hier eine Liste an Podcasts die ich besonders empfehlenswert finde:

Lila Podcast – Feminismus aufs Ohr. Einer der Podcasts die ich meist sofort weg höre!

Das E&U Gespräch – Benjamin und Markus unterhalten sich über zwei Themen aus E wie ernster und U wie unterhaltsamer Kultur.

Besondere Umstände – Benni und Antje reden über alles. Und nix. Meist aber doch sehr feministisch geprägt.

Logbuch:Netzpolitik – Aktuelle Netzpolitische Themen werden von Tim Pritlove und Linus Neumann verständlich erklärt und aufgearbeitet.

Piqd Podcast – in jeder Folge wird ein_e Piqer_in und ihr spezielles Themenfeld vorgestellt. Kurz, knackig, sehr informativ.

Chaosradio – informiert mich umfassend über Netzpolitik, Sicherheit und alles rund um Technologie und Gesellschaft. Habe schon viele tolle Dinge durch diesen Podcast gelernt.

Metrolaut – erscheint leider viel zu selten. Meine absolute Podcastlieblingsfolge ist diese hier: Metrolaut – Kultur des Dschihad

Exponiert Podcast – Ulrike startete, völlig unabhängig von kunst & horst, fast zeitgleich ihren Museumspodcast. Mit einem Gast zusammen besucht sie die unterschiedlichsten Ausstellungen in Berlin.

Mal mit uns – Lovis und Toby Baier beschreiben in jeder Folge ein Bild und ihr werdet dazu aufgefordert die Stifte und Pinsel zu schwingen und eure Interpretation des Bildes an die Beiden zu schicken.

Du möchtest selbst einen Podcast produzieren bist aber unsicher was die technischen Hürden angeht? Dann kann ich dir Podigee empfehlen. Ich selber habe meinen Podcast auf Podigee gestartet und war mit dem Service (besonders mit der Hilfe via Mail) total zufrieden. Hier geht es zu Podigee:

Podigee