Not just sad in den eigenen vier Wänden

Ich habe einen Freund, sozusagen mein bester. Und ich habe ein Problem, er ist krank.

Die Tage habe ich mir überlegt, dass er sich einfach den Kopf eingipsen lassen sollte. Es fühlt sich von aussen auch so an, als hätte etwas oder jemand sein Herz und sein Gehirn eingegipst. Und wenn er seine Krankheit offen zeigen kann macht es die Sache vielleicht einfacher. Aber bei meinem besten Freund sind keine offenen Wunden oder kaputten Knochen die ihr sehen könntet. Auch im inneren seines Körpers scheint alles am rechten Fleck und heil zu sein. Die Krankheit die meinen besten Freund gerade ans Bett fesselt, hat halt nur sein Gemüt in Beschlag genommen. Nur seinen Geist befallen und ist nicht wirklich vorzeigbar.

Weiterlesen