Die Scheiße mit dem Ball

Rassismus ist nicht erst, wenn Flüchtlingsunterkünfte brennen oder Menschen verprügelt werden. 

Es war an einem sonnigen Wochenende. Wir hatten Besuch aus der Bundeshauptstadt, alles bis ins kleinste Detail war geplant und wir haben uns auf das! Derbywochenende im Ruhrgebiet gefreut. Das Derby zwischen dem BVB und Schalke04 hat schon eine besondere Aura. Es liegt ein Flirren in der Luft, eine leichte Spannung aber auch Aggression  und irgendwie Krieg. Meine Mutter ist schon immer Schalkerin. Mein Bruder, ob aus Trotz oder echter Leidenschaft, schon immer Dortmund-Fan. Da wird die gesamte Familie quasi zur Toleranz gezwungen. Wobei ich nicht müde werde zu betonen, dass meine Mutter ohnehin gut darin war uns klar zu machen, was es bedeutet tolerant zu sein. Einander zu achten.

Weiterlesen

Cosmopolitan Mii – kein Auto für Männer

Ich sitze gerade vor meinem Rechner und merke wie mir die Galle hoch kommt. Meine Kollegin schreibt heute eine Mail an alle Kolleginnen und Kollegen und leitet die Mail ein mit: “Hallo liebe Kollegen,…” Ich sitze hier und denke mir so: Ob sie mich auch meint? Ich weiß, dass sie mich auch meint aber ich fühle mich mal so gar nicht angesprochen und während ich noch darüber nachdenke, ob und wie ich jetzt etwas dazu sage, purzelt plötzlich dieses “FRAUENAUTO” von Seat durch meine Twittertimeline.

Weiterlesen